So, da habe ich mich also entschlossen, wieder in meiner Muttersprache zu bloggen.

Ich bin mir noch nicht ganz sicher, wo mich das hinfuehren wird, da das gute alte Autocorrect ganz oft andere Ideen hat als ich.

Allerdings gebe ich zu, dass ich es auch total verwirre: Deutsch schreiben auf einem englischen Laptop und/oder Handy. Das kann ja nicht gut gehen.

Ich weiss auch nicht so genau, ob deutschsprachige Leser mich noch verstehen 🙄 ich habe es nie fuer nötig gehalten, mich mit der neuen Rechtschreibung auseinander zu setzen und ueber zehn Jahre zumeist in Englisch sprechen, denken und schreiben hat sicherlich seine Spuren hinterlassen.

Aber, was solls! Es wäre doch eine Schande, wenn ich das Geschenk zweier Sprachen nicht nutzen wuerde.

Dann muss ich jetzt nur noch rausfinden, was meine deutschsprachigen interessiert. Irgendwelche Ideen????

Author: beehalton2

I am ginger, happily married to the best husband in the world, daydreamer, tea (and can you believe it) & coffee lover. Baking enthusiast, book reviewer, immigrant and poet, author, blogger….

Find out more here

Leave a buzz for The Bee