The Bee laedt ein….

Entschuldigt bitte, meine Herren aber diese Seite ist nur fuer Damen:

Da ich die Blogserie “The Bee Talks With…” 2017 beendet habe, fehlt hier irgendwas auf meinem Blog.

Es ist gut, sein eigenes Schreiben zu veroeffentlichen, aber ich denke, beim bloggen geht es darum, sich zu vernetzen und sich vor allem mit anderen BloggerInnen und Bloggern, zu vernetzten. Obwohl bei “The Bee Talks With…” zumeist Autoren teilnahmen, waren viele von ihnen auch Blogger und ich liebte es, dass man mehr als nur meine Stimme hier auf dem Blog hoeren konnte. Ausserdem liebte ich die Verbindungen, die ich mit den Interviews erhielt.

In letzter Zeit habe ich viel darueber gelesen, wie Frauen in der Oeffentlichkeit immernoch im Nachteil sind und das gab mir die Idee mehr Frauenstimmen hier auf “The Bee Writes…” zu veroeffentlichen.

Deshalb gebe ich weiblichen Bloggern die Chance fuer “The Bee Writes…” als Gast einen Beitrag zu veroeffentlichen.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Blogosphaere genauso sexisitisch ist, wie andere oeffentliche Orte und Maerkte aber ich glaube, dass wir die uralte Tradition, in einem “nur Frauen” Rahmen zusammen zu kommen, mehr und mehr in unserem Leben vermissen. Und ich bin neugierig, wie meine weiblichen Mitblogger ueber Schreiben, psychische Gesundheit, alt werden, Leben, das Universum und alles denken.

Deshalb stelle ich “The Bee laedt ein…” vor. Das ist eine neue Kategorie auf “The Bee Writes…” bei der…

Ich weibliche Blogger einlade Gastbeitraege zu den oben genannten Themen einzureichen und als Ausgleich mache ich fuer Ihren Post, Ihren Blog, Ihre Sozialen Netzwerke und Ihr Buch (falls sie eines geschrieben hat) Werbung auf meinen Sozialen Netzwerken. Wenn ich mit “The Bee Writes…” etwas verdienen werde, bin ich auch gerne bereit einen finanziellen Ausgleich anzubieten.

Ich habe mein Ziel, 10 000 Nachfolger auf Twitter zu haben, noch nicht erreicht (zur Zeit sind es 6501 ich komme ihm also naeher) aber zusammen habe ich ueber 7000 Nachfolger auf verschiedenen sozialen Netzwerken so wuerde Dein Post sicherlich Leser finden. Und vielleicht auch mehr Nachfolger fuer Deinen Blog.   🙂

Was musst Du also tun?

  • sende eine email an bee.halton(at)gmail.com mit dem Betreff “The Bee Iaedt ein…”, um Interesse zu zeigen oder fuelle das Formular am Ende aus.
  • schreibe einen Artikel ueber eines der folgenden Themen: Schreiben, psychische Gesundheit, alt werden, Leben, das Universum und alles
  • Wortzahl: mindestens 600 Worte aber keine Obergrenze
  • bitte sende ein Bild von Dir und/oder Dein Bloglogo mit
  • bitte sende Links zu Deinen sozialen Netzwerken, Deinen Blogs, Shops, wo man Dein Buch kaufen kann, eben alles, wofuer Du werben moechtest mit.
  • sende alles an mich und ich veroeffentliche es hier es sei denn Du aeusserst rassistische, sexistische, altersdiskriminierende, und jede andere -istische Polemik. Eine Meinung ist ok, aber da gibt es Grenzen und ich bin mir sicher, Du kennst sie.

Ich schreibe auch gerne einen Gastbeitrag fuer Deinen Blog