it’s sunday morning…/es ist Sonntag Morgen….

June 2017

Seven years onwards and I still ask the same questions and also am still in the same situation at work. I am just no department manager anymore.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

December 2010

….. and I try to write an interesting blog entry. 7 am might be a bit early but it also might have something to do that work really exhausted me over the last few weeks. Last week Tuesday was my last day off. I am training two new members of staff which is 50% of my team and that just before the busiest time of the year. Expectations grow and grow and grow. It feels energy draining and sometimes even soul destroying.

It definitely has something to do with my work ethos. I want to do a good job. I do not want to use staff in training without the proper training so I rather work more than to get proper rest.
But it also seems to me that Marx’s and Engels’s vision of the working class being exploited more and more is becoming reality and I wonder what the answers to that might be.
Pressure never works for a long time. It will explode one way or the other and the latest trials of making Marx and Engels vision of a fair world work didn’t really work out. Looks a lot like dictatorship to me.

So is there a new vision of a fair world anywhere? Is there a vision that inspires people to fight for positive change? Might the age of Aquarius give real development? I suppose we might see it in our time.

WP_20170218_047

Juni 2017

Sieben Jahre spaeter und ich frage mich immer noch dieselben Fragen und bin immernoch in derselben Situation auf der Arbeit. Ich bin nur keine Abteilungsleiterin mehr.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Dezember 2010

…und ich versuche einen interessanten Blog Eintrag zu schreiben.7 Uhr Morgens mag ein bischen frueh sein aber es hat auch etwas damit zu tun, dass Arbeit mich in den letzten Wochen wirklich aufgerieben hat. Letzte Woche Dienstag war mein letzter freier Tag. Ich bilde 2 neue Mitarbeiter aus, was 50% meiner Mitarbeiter ist und das kurz vor der geschaeftigtsten Zeit des Jahres. Erwartungen wachsen und wachsen und wachsen.

Es hat sicherlich etwas mit meiner Arbeitseinstellung zu tun. Ich will richtig gute Arbeit leisten. Ich will neue Mitarbeiter nicht gleich voll einsetzen, wenn sie noch nicht wirklich ausgebildet sind. So arbeite ich lieber mehr anstatt mich vernuenftig auszuruhen.
Aber es scheint mir, dass die Sichtweise von Marx und Engels, dass die Arbeiterklasse mehr und mehr ausgenutzt wird , sich bewahrheitet und ich wundere mich, was die Antwort darauf sein mag.
Druck funktioniert nie lange. Er sucht sich einen Ausweg auf die eine oder andere Art und die Art und Weise wie die Vision von Marx und Engels von einer fairen Welt bisher umgesetzt wurde sieht mir ziemlich nach Diktatur aus.

Gibt es also irgendwo eine neue Vision von einer fairen Welt? Gibt es eine Vision, die Menschen inspiriert und  sie motiviert fuer positive Aenderungen zu kaempfen? Wird die Aera des Wassermannes wirliche Entwicklung bringen? Ich denke wir werden die Antworten darauf moeglicherweise in unserem Leben sehen.

Leave a buzz for The Bee. Much appreciated!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s