A delicious sheep/ Ein leckeres Schaf

Standard

 

(links in this entry are in German)

I am very happy that Tobbelmoppel follows me since 2 months and 3 weeks. Studying ceramics in Stuttgart Germany as far as I can see this delicious sheep ( that’s refering to the Twitter Avatar ;-)) loves cats and cooking.

The sheeps blog has many facets from cooking courses with the Stuttgart Volkshochschule to cats and the Universe. A must read really.

Thanks for following!

Ich bin sehr gluecklich, dass  Tobbelmoppel mir seit 2 Monaten und 3 Wochen folgt. Das leckere Schleifen Schaf (das bezieht sich auf den  Twitter Avatar ;-)) studiert Keramik in Stuttgart so viel ich weiss und liebt Katzen und Kochen.

Des Schafes blog hat viele Facetten von Kochkursen bie der Volkshochschule Stuttgart zu Katzen und dem Universum. Ein Muss zu besuchen!

Danke fuers Folgen!

 

 

Another creative lady/ Eine weitere kreative Dame

Standard

(links in this entry are in German)

Nadja follows me since 3 months and 2 weeks and I can not believe that this is so long. I think we met via Facebook as I follow one of her friends Kifthi Gassner and she send me a friends request. I liked her page and most of all I liked her blog very much because her poetry is very honest and direct. She expresses a lot that I feel as well and it is really nice to read this in other words.

Since then she has started some lovely pages on Facebook as well and has made me smile many many times. So please come and have a look at her wonderful blog Nadja fliegt durch Realitaet & Traum

Thanks Nadja for following so long :-)!!!

Nadja folgt mir seit 3 Monaten und 2 Wochen und ich kann es noch gar nicht glauben, dass das schon so lange ist. Ich denke, wir sind uns auf Facebook begegnet, da ich einem ihrer Freunde  Kifthi Gassner folge und sie mir einfach eine Freundschaftsanfrage geschickt hat. Ich mag ihre Seite und vor allem mag ich ihren Blog, da ihre Lyrik sehr ehrlich und direkt ist. Sie drueckt vieles aus, was ich auch fuehle und es ist einfach schon, das in anderen Worten wieder zu finden.

Seither hat sie einige andere wunderbare Seiten auf Facebook begonnen und hat mich viele Male zum Laecheln gebracht. Bitte kommt mit und werft einen Blick auf ihren wunderschoenen Blog  Nadja fliegt durch Realitaet & Traum

Danke Nadja, dass Du mir so lange folgst :-)!!!

A Poet ~ my first follower/ Ein Dichter ~ mein erster Follower #blogging #poetry #amwriting

Standard

I feel like it is a bit funny to start with a blogging project on a 31. But as there is no real relationship between the number of my followers and a month or a week or a day I might as well.

It is interesting to see who your followers are. Not that I know them in person or more closely but you can find out a lot by reading their blogs. My first follower is Poetjanstie who has a beautiful poetry blog called “My poetry library” (the picture of the squirrel on it is priceless 🙂 ).

I can not remember how we “met”. I think it was on Twitter and after I visited his blog I was very impressed. I think what made me follow him was his bio on his Twitter profile which says something about “Reluctant metallurgist”. I wondered what that might be but still have not found out :-).

Somehow we must be of similar spirit though as I thought when I was reading the commentary to his poem Midnigh Morvening (and no I will not explain what that is because it is worth visiting his blog and find out by yourself :-): commentary on Midnigh morvening)

Apparently he got the inspiration for the poem via Twitter and a tweet from a friend. Twitter has inspired me quite often since I have joined and I start to think that every writer and poet should join it ;-).

I thought about writing a poem about the reluctant metallurgist but that has to wait as my insomnia does not carry that long.

So there is only one thing left to say: “Thanks John Anstie for being my first follower!”

Ich finde es ein bischen komisch, ein Bloggerprojekt an einem 31. zu beginnen aber da die Zahl meiner Follower nichts mit einem Monat, einer Woche oder einem Tag zu tun hat kann ich es genauso gut tun.

Es ist interessant, wer Deine Blog-Follower sind. Nicht, dass ich sie persoenlich oder sonstwie naeher kennen wuerde aber man findet viel ueber eine Person heraus, wenn man seinen/ihren Blog liest. Mein erster follower war und ist  Poetjanstie, der einen wunderbaren Lyrikblog (leider nur in englischer Sprache) hat:  “My poetry library” (Das Bild dort von dem Eichhoernchen ist einfach grossartig).

Ich kann mich nicht daran erinnern, wie wir uns “trafen”. Ich denke es war auf  Twitter und nachdem ich seinen Blog besuchte war ich beeindruckt. Ich glaube, was mich ihm folgen lies war sein Bio auf seinem Twitter Profil das etwas von einem  “Reluctant metallurgist”. Ich wunderte mich, was das wohl sein koennte habe das aber immer noch nicht herausgefunden).

Irgendwie muessen wir verwandte Seelen sein, dachte ich als ich denn Kommentar zu seinem Gedicht  Midnigh Morvening  las (und nein ich werde jetzt nicht erklaeren, was das ist, da sein Blog besuchenswert ist und Ihr das selber rausfinden solltet :-): commentary on Midnigh morvening)

Offensichtlich hatte er die Inspiration fuer das Gedicht auf Twitter durch den Tweet eines Freundes gefunen. Twitter hat mich auch schon oft inspiriert und deshalb habe ich angefangen zu denken, dass jeder Autor und Dichter sich bei Twitter anmelden sollte ;-).

Ich habe darueber nachgedacht ein Gedicht ueber den reluctant metallurgist, zu schreiben aber meine SChlaflosigkeit haelt dann doch nicht so lange durch.

Deshalb gibt es nur noch eines zu sagen: Danke John Anstie, dass Du mein erster Follower bist!”